Um Glück beschreiben zu können, muss man erst einmal herausfinden was es eigentlich bedeutet und wo es sich überhaupt befindet. Öffnet man Augen und Seele um erfassen zu können wo Glück zu finden ist, erkennt man, dass Glück in Dingen steckt die wir nicht einmal mehr wahrnehmen, weil es selbstverständlich für uns erscheint. Doch wenn man genauer hinschaut sieht man, dass Glück uns alle umgibt. Es steckt in dem Duft des Frühlings. In dem zwitschern der Vögel. In den Schmetterlingen, die mit ihren bunten Flügeln durch die Wiese flattern und einem das Gefühl von Freiheit verleihen. Glück ist etwas ungreifbares und doch befindet es sich überall... Koray